Nach Luxemburg – Bahnstrecke bei Bettemburg wieder frei

Publiziert

Nach LuxemburgBahnstrecke bei Bettemburg wieder frei

LUXEMBURG - Das Schienennetz zwischen Bettemburg und der Hauptstadt wird wie geplant am Samstag wieder für den Bahnverkehr freigegeben.

Eine wichtige Bahnverbindung ist wieder in Betrieb, andere werden nun geschlossen.

Eine wichtige Bahnverbindung ist wieder in Betrieb, andere werden nun geschlossen.

Editpress

Gute Nachrichten für alle Bahnreisenden. Wer die Linie 90 (Nancy - Luxemburg) oder 60 (Rodingen - Luxemburg) nutzt, kann aufatmen. Die seit dem 14. Juli wegen Bauarbeiten gesperrte Strecke zwischen Bettemburg und der Hauptstadt ist ab Samstag wieder geöffnet. Damit fallen die eingesetzten Bus-Shuttles wieder weg.

Das Ende der Kollektivferien geht jedoch nicht mit einem Ende der sonstigen Bauarbeiten einher. Ab diesem Samstag starten weitere Projekte. Die Linien 10 und 60 zwischen Luxemburg-Diekirch sowie Esch-Petingen sind bis Sonntag, 16. September, außer Betriebe. Hier werden Ausfall-Busse eingesetzt.

Die Linie 50 zwischen Luxemburg und Arlon wird ebenfalls noch bis zum 16. September nicht im Betrieb sein.

(L'essentiel)

Deine Meinung