UN-General – Ban auf Arbeitsbesuch in Luxemburg
Publiziert

UN-GeneralBan auf Arbeitsbesuch in Luxemburg

LUXEMBURG - Der UN-Generalsekretär reiste am Vortag des Nationalfeiertags für politische Gespräche ins Großherzogtum.

Jean Asselborn avec le Secrétaire général des Nations unies, Ban Ki-moon, et le ministre des Affaires étrangères de la République islamique d'Iran, Mohammad Javad Zarif

Jean Asselborn avec le Secrétaire général des Nations unies, Ban Ki-moon, et le ministre des Affaires étrangères de la République islamique d'Iran, Mohammad Javad Zarif

Thomas Barbancey

Der Großherzog hatte am Montag ein dicht gefülltes Arbeitsprogramm zu absolvieren. Zusätzlich zu den Festivitäten rund um den Nationalfeiertag empfing das Staatsoberhaupt UN-Generalsekretär Ban Ki Moon im Palais. Der Politiker
absolvierte am Montag einen Arbeitsbesuch im Großherzogtum.

Ban besuchte auch die Abgeordnetenkammer, um danach ins Hôtel de Bourgogne zu spazieren, wo ihn Premierminister Xavier Bettel zu einem Gespräch erwartete. Auch mit Außenminister Jean Asselborn unterhielt sich der UN-Generalsekretär. Auf der Agenda standen die Beziehungen zwischen der UN und Luxemburg sowie die luxemburgische EU-Ratspräsidentschaft, die im Juli beginnt.

(L'essentiel)

Deine Meinung