Champions League – Barça dank Messi-Doppel vor Finaleinzug
Publiziert

Champions LeagueBarça dank Messi-Doppel vor Finaleinzug

Mit einem Doppelpack hat Lionel Messi dem FC Barcelona beim 2:0 (0:0) im Hassgipfel bei Real Madrid den Weg ins Endspiel der Champions League geebnet.

Der argentinische Superstar entschied am Mittwoch den «Klassiker»-Marathon Real gegen Barça, Teil III mit seinen Champions-League-Toren zehn und elf im Alleingang (76./87.) und verschaffte seinem Team die perfekte Ausgangsposition für das Rückspiel am 3. Mai.

Reals Ass Mesut Özil musste in dem unspektakulären Geduldsspiel mit zahlreichen hässlichen Fouls nach einer schwachen Leistung bereits zur Halbzeit raus. Der souveräne Schiedsrichter Wolfgang Stark war neben Messi bester Mann auf dem Platz. Der Bankkaufmann aus Ergolding hatte die hitzige Partie sicher im Griff und verteilte zwei Rote Karten für Barcas Ersatzkeeper José Pinto (45.+2) und Reals Abwehr-As Pepe (61.).

Real fand in der Offensive nicht statt

Der dritte von vier «Clásicos» innerhalb von zweieinhalb Wochen hatte vor 71 000 Zuschauern im Bernabéu-Stadion mit Gourmetfußball nichts zu tun. Bar

Champions League Halbfinale (Hinspiele)

Dienstag:

Mittwoch

Real Madrid - FC Barcelona 0:2

Deine Meinung