Internationaler Fußball – Barça hat einen Messi-Nachfolger im Visier

Publiziert

Internationaler FußballBarça hat einen Messi-Nachfolger im Visier

Sollte Lionel Messi den Verein verlassen, hat der FC Barcelona einen Plan B parat. «La Pulga» soll unzufrieden sein.

Die Katalanen sollen an Juves Paulo Dybala interessiert sein, falls Landsmann Messi wirklich ernst macht.

Die Katalanen sollen an Juves Paulo Dybala interessiert sein, falls Landsmann Messi wirklich ernst macht.

DPA

Seit der 2:8-Schmach gegen Bayern München im Viertelfinale der Champions League wird viel über die Zukunft von Lionel Messi spekuliert. Bleibt er bei Barça? – oder er geht er tatsächlich? Diverse Medien berichteten kürzlich, dass «La Pulga» dem neuen Coach Ronald Koeman seine Unzufriedenheit mitgeteilt hat.

Laut der italienischen «Tuttosport» gibt es für den argentinischen Superstar zumindest schon einen potentiellen Nachfolger. Die Katalanen sollen an Juves Paulo Dybala interessiert sein, falls Landsmann Messi wirklich ernst macht. Kommt es sogar zum Mega-Tausch?

Der Berater von Dybala entkräftet jedoch die Gerüchte sogleich wieder. «Ich habe in diesen Tagen völlig falsche Gerüchte in den Zeitungen gelesen, Paulo Dybala ist ein Juventus-Spieler und freut sich, einer zu sein», sagte Jorge Antun bei «Sport Mediaset».

(L'essentiel/fah)

Deine Meinung