Düsseldorf – Bauarbeiter wird nach Hauseinsturz vermisst
Publiziert

DüsseldorfBauarbeiter wird nach Hauseinsturz vermisst

Am Montagmittag ist in der deutschen Stadt Düsseldorf ein Haus teilweise eingestürzt. Die Suche nach einem vermissten Bauarbeiter verzögert sich.

Ein mehrstöckiges Gebäude in Düsseldorf im Bundesland Nordrhein-Westfalen ist am Montagmittag eingestürzt. Ein 39-jähriger Bauarbeiter wird vermisst, wie der WDR berichtet. Eine weitere Person wurde ins Krankenhaus gebracht. Auf einer Höhe von dreieinhalb Stockwerken stürzten Teile des Hauses sowie das Baugerüst ein.

Auf einem Luftbild waren große Mengen Schutt, ein zusammengestürztes Baugerüst und Mauerteile zu erkennen. Der Rohbau und das angrenzende Gebäude zum Hinterhof werden nach Feuerwehrangaben derzeit saniert.

Die Suche nach dem vermissten Mann kann erst beginnen, wenn Sicherheitsarbeiten abgeschlossen sind. Zuerst müsse ein Gerüst demontiert werden, das auf die Trümmer zu stürzen droht. Zurzeit wird versucht, mit Stützbalken einen weiterer Kollaps des Gebäudes zu verhindern. Im Einsatz stehen auch Rettungsspürhunde. Weshalb das leerstehende Haus einstürzte, ist noch nicht geklärt.

(L'essentiel/Denis Molnar)

Deine Meinung