Aus der Großregion – Baum stürzt auf fahrendes Auto und verletzt Frau

Publiziert

Aus der GroßregionBaum stürzt auf fahrendes Auto und verletzt Frau

SAARBRÜCKEN – Ein 15 bis 20 Meter hoher Baum hat ein fahrendes Auto erwischt und das Auto laut Polizei «plattgemacht». Die Fahrerin wurde schwer verletzt.

Ein hoher Baum ist am Donnerstagmorgen in Saarbrücken auf das Auto einer 47-Jährigen gestürzt, die auf dem Weg zur Arbeit war. «Der Baum hat das Auto plattgemacht», sagte ein Polizeisprecher. Die Frau sei mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gekommen.

Der 15 bis 20 Meter hohe Baum habe das Auto aufs Dach getroffen, sagte der Sprecher. Die Frau habe sich aber «wie durch ein Wunder» selbst befreien können. «Das war ein Schutzengel, der die Hand über dem Auto hatte», sagte er.

Warum der Baum umstürzte, ist laut Polizei derzeit noch unklar. «Es gab weder Sturm noch Regen in letzter Zeit», sagte der Sprecher. Das Forstamt habe Ermittlungen aufgenommen. Der umgestürzte Baum musste von der Feuerwehr zerschnitten werden. Dafür war die Straße vorübergehend gesperrt.

(L'essentiel/dpa)

Deine Meinung