Bundesliga – Bayern München ist zum 25. Mal Herbstmeister
Publiziert

BundesligaBayern München ist zum 25. Mal Herbstmeister

Serge Gnabry und Robert Lewandowski haben den FC Bayern München beim 5:0 in Stuttgart zur Herbstmeisterschaft geschossen.

dpatopbilder - 14.12.2021, Baden-W�rttemberg, Stuttgart: Fu�ball: Bundesliga, VfB Stuttgart - Bayern M�nchen, 16. Spieltag, in der Mercedes-Benz-Arena. M�nchens Serge Gnabry (M, l) jubelt mit M�nchens Leroy San� und weiteren Mitspielern �ber seinen Treffer zum 0:2. WICHTIGER HINWEIS: Gem�� den Vorgaben der DFL Deutsche Fu�ball Liga bzw. des DFB Deutscher Fu�ball-Bund ist es untersagt, in dem Stadion und/oder vom Spiel angefertigte Fotoaufnahmen in Form von Sequenzbildern und/oder video�hnlichen Fotostrecken zu verwerten bzw. verwerten zu lassen. Foto: Tom Weller/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

dpatopbilder - 14.12.2021, Baden-W�rttemberg, Stuttgart: Fu�ball: Bundesliga, VfB Stuttgart - Bayern M�nchen, 16. Spieltag, in der Mercedes-Benz-Arena. M�nchens Serge Gnabry (M, l) jubelt mit M�nchens Leroy San� und weiteren Mitspielern �ber seinen Treffer zum 0:2. WICHTIGER HINWEIS: Gem�� den Vorgaben der DFL Deutsche Fu�ball Liga bzw. des DFB Deutscher Fu�ball-Bund ist es untersagt, in dem Stadion und/oder vom Spiel angefertigte Fotoaufnahmen in Form von Sequenzbildern und/oder video�hnlichen Fotostrecken zu verwerten bzw. verwerten zu lassen. Foto: Tom Weller/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

tom Weller

Der FC Bayern München hat sich durch ein 5:0 (1:0) beim VfB Stuttgart zum 25. Mal die Herbstmeisterschaft gesichert. Serge Gnabry war am Dienstag mit drei Treffern der entscheidende Mann beim 13. Sieg im 16. Saisonspiel. Außerdem traf Torschützenkönig Robert Lewandowski doppelt.

Durch das 4:0 (2:0) gegen Hertha BSC rückte der FSV Mainz 05 vorerst auf Platz sechs vor. Die Krise des VfL Wolfsburg setzte sich mit dem 2:3 (1:1) gegen den 1. FC Köln fort. Für die Niedersachsen war es die sechste Pflichtspiel-Niederlage in Serie. Im Abstiegskampf feierte der Tabellenvorletzte Arminia Bielefeld mit dem 2:0 (0:0) gegen Aufsteiger VfL Bochum einen wichtigen Erfolg. Der 16. Spieltag wird am Mittwoch mit den fünf restlichen Partien fortgesetzt. Unter anderem trifft Bayern-Verfolger Borussia Dortmund auf den Tabellenletzten SpVgg Greuther Fürth.

(L'essentiel/DPA)

Deine Meinung