Transfer verschoben – Bayern rechnet 2014 mit Lewandowski

Publiziert

Transfer verschobenBayern rechnet 2014 mit Lewandowski

Nachdem es in diesem Sommer wohl nicht klappt, wird ein allfälliger Wechsel Robert Lewandowskis zu den Bayern die Fußballwelt auch 2014 beschäftigen.

Um Robert Lewandowski ist in diesem Transferfenster ein großes Theater entstanden. Mittlerweile sieht es nicht mehr so aus, als ob der Pole von Dortmund zum FC Bayern wechselt – zumindest nicht in diesem Sommer.

Karl-Heinz Rummenigge, der Vorstandsvorsitzende der Münchner, sieht das Thema für diesen Sommer als begraben: «Ich gehe davon aus, dass man sich das gut überlegt hat und es keine neuen Überlegungen in Dortmund gibt.» Der BVB scheint sich also erfolgreich gegen den Wunschwechsel von Lewandowski gestemmt zu haben.

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben

Für Rummenigge bleibt der Transfer aber nur eine Frage der Zeit: «Ich bin durchaus optimistisch, dass der Spieler im nächsten Sommer zu Bayern München Wechseln wird». Der Vorstandsvorsitzende ließ im Trainingslager durchblicken, dass sich der Rekordmeister mit dem polnischen Nationalspieler auf eine Zusammenarbeit verständigt hat. Der große Vorteil: Lewandowski könnte 2014 ablösefrei wechseln.

(L'essentiel Online/fbu)

Deine Meinung