In Luxemburg – Bazar International führt einmal um die Welt

Publiziert

In LuxemburgBazar International führt einmal um die Welt

LUXEMBURG – Essen und Handwerk aus aller Welt: Gut 1000 Freiwillige stellen auf dem Bazar International wieder an die 60 Länder vor.

Im vergangenen Jahr kamen mehr als 25.000 Besucher auf den Bazar International.

Im vergangenen Jahr kamen mehr als 25.000 Besucher auf den Bazar International.

Mit Kroatien, der Ukraine und Mauritius begrüßt der International Bazar dieses Jahr drei neue Länder. Insgesamt können die Besucher gut 60 Länder entdecken. Wie jedes Jahr gibt es wieder kulinarische Leckereien, Kleidung und Handwerkskunst zu sehen. Für Ehrenpräsidentin Marie-Hélène Ehrke-Harf ist die Veranstaltung «ein großer Moment des Teilens und der Entdeckung».

Neben dem Angebot an den Ständen gibt es auch ein Veranstaltungsprogramm mit Tanzaufführungen und einem Gewinnspiel. Insgesamt engagieren sich gut 1000 Freiwillige. Der Bazar ist am Samstag, 11 bis 19 Uhr, und am Sonntag, 10 bis 18 Uhr, auf der Luxexpo geöffnet.

Der Gewinn geht an verschiedene karitative Vereine. Als Hauptprojekt wird dieses Jahr ein Rehabilitationszentrum für Frauen in Südafrika unterstützt. Es profitieren aber auch lokale Projekte wie die Psychiatrische Hilfe in Strassen. Im Vorjahr waren 600.000 Euro für 98 internationale Projekte zusammen gekommen.

(Loïc Becker/L'essentiel)

Deine Meinung