Skurile Geschichte – Bei 101 km/h die Zeitung am Steuer gelesen

Publiziert

Skurile GeschichteBei 101 km/h die Zeitung am Steuer gelesen

SAARBRÜCKEN - Einen Raser hat die Polizei auf der A623 erwischt: Der Mann fuhr 21 Stundenkilometer zu schnell. Das Skurile dabei: Der Fahrer las beim Rasen die Zeitung.

Die Polizeibeamten staunten nicht schlecht, als sie am Dienstag bei einer Geschwindigkeitskontrolle einen Raser auf der A 623 im Saarland erwischten. Der Temposünder fuhr mit einem Fiat aus dem Kreis Saarlouis 21 Stundenkilometer zu schnell. Auf dem Autobahn-Abschnitt sind nur 80 Kilometer pro Stunde zugelassen.

Doch die Beamten staunten noch mehr, als sie erfuhren, dass der Fahrer bei 101 km/h am Steuer die Zeitung gelesen hatte.

(L'essentiel online)

Deine Meinung