Insider plaudert aus – Ben Affleck soll bei Jennifer Lopez eingezogen sein

Publiziert

Insider plaudert ausBen Affleck soll bei Jennifer Lopez eingezogen sein

Die Gerüchte um ein Liebes-Comeback von «Bennifer» verhärten sich. So sollen Ben Affleck und Jennifer Lopez bereits zusammen wohnen.

Nicht nur in der Fashion-Welt feiern die 00er-Jahre ein Comeback: «Bennifer» scheint ebenso wieder up to date zu sein. Sogar so sehr, dass J Lo (51) und Ben Affleck angeblich bereits den nächsten Schritt wagen. Nachdem der 48-Jährige der Sängerin monatelang Liebesbriefe via E-Mail geschickt haben soll, und die beiden sogar gemeinsam in Montana Ferien machten, sollen die frisch Verliebten nun zusammenziehen wollen.

Das behauptet zumindest ein nicht namentlich genannter Freund des «Gone Girl»-Schauspielers gegenüber «InTouch Weekly». Ben hätte demnach schon einige seiner Sachen in JLos Villa in Bel Air deponiert. «Sie sind im Grunde vom gemeinsamen Abhängen direkt zum Zusammenleben übergegangen», berichtet der Affleck-Vertraute. Die beiden seien glücklich zusammen und wollten «keine weitere Zeit vergeuden».

«Die Öffentlichkeit hatte Schuld an ihrer Trennung»

2002 wurden Jennifer Lopez und Ben Affleck erstmals ein Paar – und schon damals ging alles recht schnell: 2003 folgte die Verlobung, im gleichen Jahr hätten die Hochzeitsglocken läuten sollen, doch im Januar 2004 gaben «Bennifer» die Trennung bekannt.

Heute seien die beiden aber deutlich reifer, berichtet der Insider weiter: «Sie gaben der öffentlichen Aufmerksamkeit die Schuld an ihrer Trennung damals, aber sie können beide jetzt besser mit diesem Kram umgehen».

(L'essentiel/Saskia Sutter)

Deine Meinung