Belohnung – Ben Gastauer startet bei der Tour de France

Publiziert

BelohnungBen Gastauer startet bei der Tour de France

LUXEMBURG - Der Luxemburger Radprofi Ben Gastauer ist einer von acht Fahrern, die bei der Tour de France für das französische Team AG2R La Mondiale starten.

Ben Gastauer ist bei der Tour de France dabei. Der 26-jährige Luxemburger ist einer von acht Fahrern die im Juli bei der berühmtesten Rad-Rundfahrt der Welt an den Start gehen werden. Das gab sein Team AG2R La Mondiale am Dienstag bekannnt.

Gastauer soll vermutlich die Top-Fahrer des Teams, Jean-Christophe Peraud und Romain Bardet, in den Bergetappen unterstützen. Ebenfalls zur Mannschaft gehören Christophe Riblon, Mikael Cherel, Sébastien Minard, Samuel Dumoulin und Blel Kadri. Gastauer ist damit der einzige Ausländer in der französischen Mannschaft.

Die Verantwortlichen belohnen damit die gute erste Saison-Hälfte Gastauers. Er war eine nützliche Unterstützung der Team-Leader in den Etappenrennen - auch während der Tour im Baskenlandes im April. Ursprünglich war auch für Carlos Betancur, der Paris-Nizza gewonnen hatte, Platz im Team. Doch weil der Kolumbianer nicht an der Tour de Suisse teilnahm und lieber in seinem Heimatland blieb, wurde er von AG2R bestraft.

(jg/L'essentiel)

Deine Meinung