Abstürze – Benutzer klagen über Probleme mit iPhone 6S

Publiziert

AbstürzeBenutzer klagen über Probleme mit iPhone 6S

Laut Medienberichten aus den USA hat das neue iPhone mit Fehlern zu kämpfen. So soll es Abstürze, Störungen am Display und bei 3D Touch geben.

A customer try out the new Apple iPhone 6S at an Apple store on Chicago's Magnificent Mile, Friday, Sept. 25, 2015, in Chicago. (AP Photo/Kiichiro Sato)

A customer try out the new Apple iPhone 6S at an Apple store on Chicago's Magnificent Mile, Friday, Sept. 25, 2015, in Chicago. (AP Photo/Kiichiro Sato)

Keystone/Kiichiro Sato

Wie die Website MacRumors berichtet, schalten sich einige neue iPhones 6S plötzlich komplett aus und lassen sich durch einen Druck auf den Einschaltknopf nicht wieder anstellen. Man müsse für etwa zehn Sekunden den Einschaltknopf zusammen mit dem Home Button drücken, um das Gerät wieder zu starten.

Der Grund dafür ist bisher nicht bekannt. Einige iPhone-6S-Besitzer berichteten angeblich, dass das Problem vor allem nachts auftrat. Eine weitere Störung betrifft die Tonwiedergabe. Demnach stimme die tatsächliche Lautstärke nicht mit den Einstellungen für die Wiedergabe überein.

Heißer Home Button

9to5Mac berichtet von iPhone-6S-Besitzern, die zudem über eine Überhitzung des Home Buttons und Probleme mit 3D Touch klagen. So sollen sich Links über die entsprechende 3D-Touch-Funktion nicht öffnen lassen. Dies sei jedoch nach einem Neustart des Geräts wieder möglich.

Eine weitere Unzulänglichkeit betrifft die Bildschirmdarstellung. Dabei sollen die Ränder einzelner App-Ansichten am Bildschirmrand abgeschnitten werden. Dies entstehe durch eine automatische Vergrößerung der Ansicht. Das Display-Problem gibt es anscheinend nur dann, wenn man das neue iPhone von einem bestehenden iPhone-Backup übernommen hat.

Test bringt Klärung

Es gibt aber auch Positives über das neue iPhone zu berichten. So haben die Bastler von iFixit herausgefunden, dass das Gerät an manchen Stellen mit einer Silikondichtung versehen ist, sodass es nun beinahe, aber nicht vollständig, wasserdicht sei.

Ab dem 9. Oktober kann man das iPhone 6S auch in Luxemburg kaufen. Wie schlimm es um das neue iPhone steht und ob die Probleme weiterhin bestehen, wird der L'essentiel-Test zeigen. (L'essentiel/ray)

Deine Meinung