Champions-League – Benzema hält Real mit Doppelpack auf Kurs
Publiziert

Champions-LeagueBenzema hält Real mit Doppelpack auf Kurs

Real Madrid hat das vierte Spiel in der Champions-League Gruppenphase gegen Schachtjor Donezk zuhause mit 2:1 gewonnen. Beide Treffer für die Königlichen erzielte Karim Benzema.

Karim Benzema trifft beim 2:1-Sieg für Real Madrid doppelt.

Karim Benzema trifft beim 2:1-Sieg für Real Madrid doppelt.

DPA/Manu Fernandez

Der französische Fußball-Nationalspieler Karim Benzema hat Real Madrid vor einer weiteren Heimniederlage in der Champions League bewahrt. Beim 2:1 (1:1) gegen den weiter sieglosen ukrainischen Vizemeister Schachtjor Donezk gelang dem Angreifer am Mittwoch ein Doppelpack (14./62.). Dabei war das 1:0 ein besonderer Treffer, denn es war Madrids 1000. Königsklassen-Tor. Keine andere Mannschaft konnte bisher vierstellig im höchsten europäischen Vereinswettbewerb treffen.

Die Madrilenen, die sich im ersten Spiel im Estadio Santiago Bernabéu mit 1:2 dem FC Sheriff Tiraspol geschlagen geben mussten, festigen mit dem dritten Sieg und nun neun Punkten ihre Spitzenposition in der Gruppe D.

Vinicius Junior mit zwei Torvorlagen

Bei Real standen Toni Kroos und David Alaba in der Startelf. An Benzemas Treffern waren die ehemaligen Bayern-Profis nicht beteiligt. Beide Treffer des Franzosen bereitete Vinicius Junior vor. Donezk zeigte indes eine mutige Leistung, doch mehr als Fernandos zwischenzeitlicher Ausgleichstreffer sprang nicht heraus (39.).

Der AC Mailand wartet weiter auf den ersten Sieg. Durch das 1:1 (0:1) gegen den FC Porto schwinden die Chancen des Letzten der Gruppe B auf das Achtelfinale. Die Portugiesen gingen durch Luis Diaz in Führung (6.), ehe Chancel Mbemba ins eigene Tor traf und Milan so den ersten Punkt bescherte (61.).

(L'essentiel/dpa)

Deine Meinung