Tanken wird zum Wochenende wieder deutlich teurer

TankenTanken wird zum Wochenende wieder deutlich teurer

LUXEMBURG – Diesel, Super 95 und 98: Verfolgen Sie hier die aktuelle Preisentwicklung der Kraftstoffe.

Deine Meinung

Freitag, 23.09.2022

Literpreise für Diesel und Super 95 steigen deutlich

Für Autofahrer des Großherzogtums startet das Wochenende mit einer ernüchternden Neuigkeit: Wieder ändern sich die Maximalpreise an den nationalen Zapfsäulen. Einzig der Literpreis für die bleifreie Benzin-Variante bleibt unverändert.

  • Super 95: 1,648 Euro (+3,5 Cent)

  • Super 98: 1,874 Euro (–)

  • Diesel: 1,810 Euro (+6,1 Cent )

Dienstag, 20.09.2022

Diesel und Super 95 werden etwas günstiger

Nachdem jüngst der Literpreis für die Super-98-Variante leicht zurückgegangen ist, ziehen die anderen beiden Spritsorten nach: Zum morgigen Mittwoch gelten folgende Maximalpreise an Luxemburgs Zapfsäulen.

  • Super 95: 1,613 Euro (-2,7 Cent)

  • Super 98: 1,874 Euro (-)

  • Diesel: 1,749 Euro (-3,3 Cent )

Nur minimale Preissteigerung für 98er-Sprit

An den luxemburgischen Zapfsäulen bleibt alles beim Alten. Fast! Der Liter Super 98 kostet ab Dienstag einen Cent mehr.

  • Super 95: 1,640 Euro (–)

  • Super 98: 1,874 Euro (+1,3 Cent)

  • Diesel: 1,782 Euro ( – )

Donnerstag, 15.09.2022

Literpreis für Diesel fällt um mehr als sieben Cent

Keine Zeit zum Verschnaufen für Autofahrer im Großherzogtum. Wieder hat das Energieministerium eine Änderung für Kraftstoffpreise angekündigt. Diesmal betroffen: Diesel – mit einem Preissturz von mehr als 7 Cent pro Liter. Folgende Maximalpreise gelten ab Mitternacht an den nationalen Zapfsäulen.

  • Super 95: 1,640 Euro (–)

  • Super 98: 1,861 Euro (–)

  • Diesel: 1,782 Euro (-7,8 Cent)

Mittwoch, 14.09.2022

Preise für beide Benzinsorten machen deutlichen Satz nach oben

Das Hin und Her bei den Literpreisen für Kraftstoff im Großherzogtum geht in eine neue Runde: Diesmal gilt die Preisänderung für beide Benzinsorten, während der Literpreis für Diesel stabil bleibt. Folgende Maximalpreise gelten ab Mitternacht an Luxemburgs Tankstellen.

  • Super 95: 1,640 Euro (+5,4 Cent)

  • Super 98: 1,861 Euro (+3 Cent)

  • Diesel: 1,860 Euro (–)

Dienstag, 13.09.2022

Beide Benzinsorten unverändert, Diesel etwas günstiger

Nachdem die letzte Preisänderung ausschließlich für Benzin galt, geht es jetzt wieder dem Dieselpreis an den Kragen. Wie das Energieministerium mitteilt, gelten ab morgen folgende Maximalpreise an Luxemburgs Zapfsäulen.

  • Super 95: 1,586 Euro (–)

  • Super 98: 1,831 Euro (–)

  • Diesel: 1,860 Euro (-1,7 Cent)

Freitag, 09.09.2022

Gute Nachricht für Benziner

Nachdem sich von Donnertag auf Freitag der Diesel in Luxemburg deutlich vergünstigt hat, ist nun der Sprit dran. Ab Samstag, null Uhr, kostet der Liter 95er-Benzin mehr als sieben Cent weniger als derzeit. Auch der Super-Plus-Preis sackt ein gutes Stück ab.

  • Super 95: 1,586 Euro (-7,2 Cent)

  • Super 98: 1,831 Euro (-5,5 Cent)

  • Diesel: 1,877 Euro (–)

Donnerstag, 08.09.2022

Diesel fällt, Benzin unverändert

Um Mitternacht ändern sich wieder die Preise an Luxemburgs Zapfstellen – zumindest einer. Dieselfahrer bezahlen ab Freitag 4 Cent weniger.

  • Super 95: 1,658 Euro ( – )

  • Super 98: 1,886 Euro ( – )

  • Diesel: 1,877 Euro (- 4 Cent)

Dienstag, 06.09.2022

Berg- und Talfahrt geht weiter

Ab Mittwoch gelten folgende Maximalpreise an Luxemburgs Tankstellen:

  • Super 95: 1,658 Euro (+ 5 Cent)

  • Super 98: 1,886 Euro (+ 4,5 Cent)

  • Diesel: 1,917 Euro (+ 9,1 Cent)

Freitag, 02.09.2022

Benzin-Preis setzt in Luxemburg zum Tiefflug an – auch Diesel deutlich billiger

Das gab es so wohl nur selten bis nie! In der Nacht zu Samstag gehen die Kraftstoffpreise an Luxemburgs Tankstellen in den – zumindest im Verhältnis gesehen – Sinkflug. 95er-Sprit wird auf einen Schlag mehr als 10 Cent billiger. Auch die Preise für Super Plus und Diesel sinken deutlich.

  • Super 95: 1,608 Euro (-10,8)

  • Super 98: 1,841 Euro (-8,3)

  • Diesel: 1,826 Euro (-6,9)

Mittwoch, 31.08.2022

Literpreis für Super 95 steigt um mehr als 8 Cent

Der staatliche Tankrabatt in Luxemburg hat heute sein Ende gefunden. Demnach kostet jeder Liter Treibstoff im Großherzogtum ab morgen automatisch 7,5 Cent mehr. Nach Wegfallen des Rabatts werden folgende Maximalpreise ab Donnerstag an Luxemburgs Tankstellen aufgerufen.

  • Super 95: 1,716 Euro (+8,2)

  • Super 98: 1,924 Euro (+4,2)

  • Diesel: 1,895 Euro (-0,5)

Dienstag, 30.08.2022

Super 95 ab Mittwoch etwas günstiger

Gute Nachrichten für Benziner. Ab Mitternacht fällt der Preis für einen Liter 95er-Sprit um 2,1 Cent und kostet dann noch 1,634 Euro. An den Preisen für Super Plus und Diesel tut sich nichts.

  • Super 95: 1,634 Euro (–2,1)

  • Super 98: 1,882 Euro (–)

  • Diesel: 1,900 Euro (–)

Freitag, 26.08.2022

Super Plus wird etwas günstiger

Ab Samstag, null Uhr, kostet der Liter 98er-Benzin an Luxemburgs Tankstellen maximal 1,882 Euro. Das sind 1,2 Cent weniger als derzeit. Die anderen Kraftstoffpreise bleiben unverändert.

  • Super 95: 1,655 Euro (–)

  • Super 98: 1,882 Euro (-1,2)

  • Diesel: 1,900 Euro (–)

Donnerstag, 25.08.2022

Diesel wird über Nacht deutlich teurer

Dieselfahrer, die in Luxemburg tanken und auf den Geldbeutel achten, sollten noch heute eine Zapfsäule ansteuern. Denn über Nacht verteuert sich der Kraftstoff um fast 6 Cent pro Liter, während die Benzinpreise unverändert bleiben.

  • Super 95: 1,655 Euro (–)

  • Super 98: 1,894 Euro (–)

  • Diesel: 1,900 Euro (+5,7)

Dienstag, 23.08.2022

Die Preiserhöhung für Kraftstoff geht in eine neue Runde

Es scheint nicht aufhören zu wollen: Erneut hat das Energieministerium angekündigt, dass die Maximalpreise für Kraftstoffe im Großherzogtum steigen. Diesmal muss wieder für beide Kraftstoffarten tiefer in die Tasche gegriffen werden. Mittwoch gelten dann folgende Maximalpreise an Luxemburgs Tankstellen.

  • Super 95: 1,655 Euro (+1,7)

  • Super 98: 1,894 Euro (–)

  • Diesel: 1,843 (+3,9)

Montag, 22.08.2022

Fast vier Cent Aufschlag bei 98er Benzin-Variante

Seit dem 4. August liegt Super 98 unter der 1,90-Euro-Marke im Großherzogtum. Nun kommt der Literpreis dieser wieder ziemlich nahe. Mit 3,9 Cent mehr ab Mitternacht liegt der Maximalpreis dann bei 1,894 Euro. Super 95 und Diesel ändern sich zum Dienstag nicht.

  • Super 95: 1,638 Euro (–)

  • Super 98: 1,894 Euro (+3,9 Cent)

  • Diesel: 1,804 (–)

Freitag, 19.08.2022

Diesel wird schon wieder teurer

Zum Wochenende ändern sich die Spritpreise in Luxemburg wieder. Während die Literpreise für die Benzinsorten auf altem Niveau bleiben, steigt der Literpreis für Diesel erneut an. Ab Mitternacht gelten folgende Maximalpreise:

  • Super 95: 1,638 Euro (–)

  • Super 98: 1,855 Euro (–)

  • Diesel: 1,804 ( +4,1 Cent)

Mittwoch, 17.08.2022

Literpreise für Diesel steigen deutlich

Auch zum morgigen Donnerstag ändern sich wieder die Spritpreise im Großherzogtum. Von der Preisänderung ist diesmal jedoch nur Diesel betroffen. Die Literpreise für beide Benzinsorten bleiben derweil auf ihrem alten Niveau. Ab Mitternacht gelten dann folgende Maximalpreise an Luxemburgs Tankstellen.

  • Super 95: 1,638 Euro (–)

  • Super 98: 1,855 Euro (–)

  • Diesel: 1,763 ( +4,6 Cent)

Freitag, 12.08.2022

Preise aller Sorten steigen

Bei allen Kraftstoffen gibt es zum verlängerten Wochenende ein leichtes Plus. Damit sind seit Ende des Abwärtstrends am Donnerstag Diesel und Benzin je um drei bis vier Cent gestiegen. Ab heute Nacht 0 Uhr gilt:

  • Super 95: 1,638 Euro (+1,8 Cent)

  • Super 98: 1,855 Euro ( +2,8 Cent)

  • Diesel: 1,717 ( +1,9 Cent)

Mittwoch, 10.08.2022

Maximalpreise steigen

Nachdem die Preise für alle Sorten vier Meldungen in Folge nicht mehr gestiegen sind, steht um Mitternacht wieder ein Plus bei allen Literpreisen für Kraftstoffe im Großherzogtum an. Immerhin: Die Veränderungen sind minimal. Ab Donnerstag gelten folgende Maximalpreise:

  • Super 95: 1,620 Euro (+2,2 Cent)

  • Super 98: 1,827 Euro ( +1 Cent)

  • Diesel: 1,698 ( +1,1 Cent)

190 Kommentare