Luxemburg – Benzinpreise erholen sich von dem Preissturz

Publiziert

LuxemburgBenzinpreise erholen sich von dem Preissturz

LUXEMBURG - Nachdem der Preis für Benzin zuletzt um knapp sechs Cent gefallen ist, wird es nun wieder etwas teurer.

Nach dem rapiden Sturz der Benzinpreise vor etwas mehr als einer Woche hat sich der Markt wieder etwas erholt. Die Autofahrer können durchatmen. Sie dürfen wieder einen angemessenen Betrag für den Energielieferanten ihres Autos bezahlen. In der Nacht zum Samstag geht die Preisanzeige auf der Zapfsäule wieder nach oben. Der Liter Super kostet dann wieder 1,125 Euro (+2,2 Cent). Der 98-Oktan-Sprit steigt um 1,6 Cent auf 1,182 Euro.

Der Dieselpreis bleibt bei 0,969 Euro stehen.

(L'essentiel)

Deine Meinung