«Winterlights» in Luxemburg: Besucher und Aussteller freuen sich über die aufkommende Weihnachtsstimmung

Publiziert

«Winterlights» in LuxemburgBesucher und Aussteller freuen sich über die aufkommende Weihnachtsstimmung

LUXEMBURG – Die «Winterlights» in der Hauptstadt sind gut gestartet. Trotz der starken Regenschauer am Sonntag, waren viele Leute vor Ort.

von
Frédéric Lambert

Der Regen und die Schauer konnten diejenigen nicht abschrecken, die ungeduldig auf die große Rückkehr der «Winterlights» in Luxemburg warteten. «Wir haben am Freitag gemütlich angefangen», gibt Lentz Holtzheimer auf der Place de la Constitution am Macarons-Rochers-Stand des «Maison Stany» zu. Am Samstag war der Andrang dann groß. «Leider hatten wir am Sonntag mit dem Regen zu kämpfen. Trotz des schlechten Wetters sind trotzdem viele Leute gekommen.»

Vincent ist der gleichen Meinung. «Wir haben sehr gut angefangen», stellt er nach den ersten drei Abenden der «Winterlights» fest. «Die Leute machen einen Spaziergang über den Markt und man merkt, dass sie Lust haben, rauszugehen. Sie wollen auf andere Gedanken kommen.»

Der aus Brüssel stammende Antoine nutzte das Wochenende, um seine Freundin in Luxemburg zu besuchen. «Im Regen ist es ein bisschen kompliziert», sagt er im Schutz einer kleinen Hütte, «aber wenn man gut betreut wird, ist alles gut. Die Stimmung ist cool. Es regnet, aber das ist uns egal, denn es gibt viel zu essen und zu trinken. Es geht weiter mit einem Raclette. Es ist schön, wieder in Weihnachtsstimmung zu kommen.»

Deine Meinung

0 Kommentare