Luxemburg – Betrunkener donnert mit Tempo 115 durch Steinsel

Publiziert

LuxemburgBetrunkener donnert mit Tempo 115 durch Steinsel

HEISDORF – Die Polizei in Luxemburg hat in der Nacht auf Sonntag gegen 1.20 Uhr einen Raser kontrolliert, der innerorts mit einer Geschwindigkeit von 115 km/h erwischt wurde.

Die Polizei hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag einen Raser erwischt, der viel zu schnell und offenbar auch alkoholisiert war.

Die Polizei hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag einen Raser erwischt, der viel zu schnell und offenbar auch alkoholisiert war.

Police Grand-Ducale

Die großherzogliche Polizei hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag einen Autofahrer kontrolliert, der mit Tempo 115 durch das Dorf Steinsel in der Nähe von Walferdingen im Norden der Hauptstadt gerast ist. Die Geschwindigkeit lag dabei weit über den erlaubten 50 Stundenkilometer. Zudem war der Alkoholtest nach Polizeiangaben positiv. Der Führerschein wurde deshalb eingezogen.

Außerdem benötigt die Polizei die Hilfe von möglichen Zeugen zu einem Unfall, der sich bereits am 24. Januar in der Rue de Beggen in Luxemburg-Stadt ereignete. Ein Motorradfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu dem Unfall machen können, sich telefonisch unter der Nummer (+253) 244 40 1000 oder per E-Mail (police.luxembourg@police.etat.lu) an die Polizei zu wenden.

(nc/L'essentiel)

Deine Meinung