Unfall in Luxemburg – Betrunkener Fahrer «küsst» einen Baum

Publiziert

Unfall in LuxemburgBetrunkener Fahrer «küsst» einen Baum

VICHTEN/RODINGEN - Zwei Verkehrsunfälle unter Alkoholeinfluss nahmen in der Nacht auf Sonntag ein glimpfliches Ende.

L'essentiel

Ein Autofahrer ist in der Nacht auf Sonntag in Vichten im Kanton Redingen auf dem Heimweg frontal gegen einen Baum geprallt. Der Fahrer wurde zum Glück nur leicht verletzt. Weil der Mann betrunken war, zog die Polizei allerdings seinen Führerschein ein.

In Rodingen hat am frühen Sonntagmorgen ein Fahrer die Kontrolle über seinen PKW verloren und stieß in der Rue Nicolas Biever gegen ein anderes Fahrzeug, das durch den heftigen Aufprall gegen einen dritten Wagen geschleudert wurde. Verletzt wurde niemand. Der Unfallverursacher war allerdings ebenfalls betrunken, woraufhin auch er seinen Schein bei den Behörden abgeben musste.

(L'essentiel)

Deine Meinung