Fait Divers in Luxemburg – Betrunkener Karnevalsgeck am Steuer erwischt
Publiziert

Fait Divers in LuxemburgBetrunkener Karnevalsgeck am Steuer erwischt

DIEKIRCH – Ein betrunkener Autofahrer mit neongrünen Haaren ging der Polizei ins Netz. Da das Fahrzeug zudem nicht versichert war, wurde das auch noch beschlagnahmt.

alcolock

alcolock

Editpress/Ptheobald

Ein Karnevalsgänger hatte am Sonntagabend so richtig Pech. Gegen 20.30 Uhr wird eine Streife in der Route d'Ettelbrück in Diekirch auf sein Fahrzeug aufmerksam, da der Geck mit ausgeschalteten Lichtern unterwegs war. Die Beamten stoppten den Wagen, um ihn zu kontrollieren. Um sie auszutricksen, hatte allerdings der Fahrer mit neongrünen gefärbten Haaren mit dem Beifahrer schnell die Plätze getauscht und behauptete gar nicht am Steuer gesessen zu haben.

Zeugen konnten aber der Täuschungsmanöver aufklären und die Streife ließ sich davon auch nicht beirren. Beide Fahrer mussten sich einem Alkoholtest unterziehen, der dann auch positiv ausfiel. Als die Polizei feststellte, dass das Fahrzeug zudem nicht versichert war, wurden die Beamten von der Staatsanwaltschaft angewiesen, das Fahrzeug zu beschlagnahmen.

(red/L'essentiel)

Deine Meinung