Ausraster – Betrunkener kloppt eigenes Auto kaputt – verhaftet

Publiziert

AusrasterBetrunkener kloppt eigenes Auto kaputt – verhaftet

STADT LUXEMBURG – Dieser Kerl war mit seinem Wagen offenbar nicht zufrieden: Die Polizei stoppte in Nacht einen Mann, der auf sein Auto einschlug.

Böses, böses Auto. Mehrere Passanten machten einen Streifenwagen um 2.30 Uhr in der Nacht auf Sonntag auf einen Mann aufmerksam, der wie von Sinnen auf ein Auto in der Rue de la Tour Jacob einschlug. Der Mann stand tatsächlich neben einem Wagen und schlug gerade gegen den Seitenspiegel, als die Polizisten eintrafen. Die Beamten überprüften das Kennzeichen – und in der Tat: Es stellte sich heraus, dass das Auto dem Demolierer gehörte. Der Mann war offensichtlich berunken und begann, die Polizisten zu beschimpfen. Als sie ihm erklärten, dass er den Wagen besser stehen lassen solle, rastete er aus und «schrie lauthals in der Straße herum», wie es in der Polizeimeldung heißt.

Die Beamten steckten den Wüterich in eine Ausnüchterungszelle.

(L'essentiel)

Deine Meinung