Tödlicher Unfall in Belval – Bewährung für zwei Manager von ArcelorMittal

Publiziert

Tödlicher Unfall in BelvalBewährung für zwei Manager von ArcelorMittal

Im Juli 2008 war Youcef Hadjadj bei der Arbeit im Stahlwerk in Belval ums Leben gekommen. Zwei Manager von ArcelorMittal sind dafür zu Bewährungsstrafen verurteilt worden.

Eine dreimonatige Haftstrafe mit Bewährung, so lautet der Schuldspruch gegen zwei Manager von ArcelorMittal in Esch-Belval. Die Richter verurteilten beide wegen fahrlässiger Tötung ebenfalls zu einer Geldstrafe von 1‘500 Euro. Ihre Schlampigkeit soll zum Tod von Youcef Hadjadj bei einem Arbeitsunfall im Juli 2008 geführt haben.

Youcefs Frau wurde eine Wiedergutmachungszahlung von 20‘000 Euro zugesprochen. Seine Geschwistern wurden je 10‘000 Euro Schmerzensgeld zugesprochen.

(L'essentiel Online)

Deine Meinung