Nur ein Bluff? – Bewaffneter raubt Luxemburger Hotel aus

Publiziert

Nur ein Bluff?Bewaffneter raubt Luxemburger Hotel aus

LUXEMBURG - Mit einer Pistole in der Tasche hat ein Mann in der Nacht auf Montag ein Hotel in der Haupstadt ausgeraubt. Er flüchtete mit dem Geld aus der Kasse.

Ein Mann hat in der Nacht von Sonntag auf Montag ein Hotel in der Rue Joseph Junck in Luxemburg-Stadt überfallen. Er drohte dem Concierge an der Rezeption mit einer Waffe, die er ihm allerdings nicht unter die Nase hielt, sondern in seiner Tasche versteckte.

Bislang ist nicht klar, ob der Täter wirklich eine Pistole dabei hatte. Der Hotelangestellte ging jedenfalls kein Risiko ein und gab nach. Der Räuber flüchtete mit dem Geld aus der Kasse. Die Polizei fahndet nun nach dem Mann.

(L'essentiel)

Deine Meinung