Luxemburg: Bewaffneter Überfall – Polizei fahndet nach drei Männern

Publiziert

LuxemburgBewaffneter Überfall – Polizei fahndet nach drei Männern

BETTEMBURG – Drei Männer sind nach einem Raubüberfall auf einen Zeitungsladen flüchtig. Die Polizei ermittelt und warnt die Bevölkerung.

Die Police Grand-Ducale sucht am Donnerstagnachmittag nach den flüchtigen Tätern eines Raubüberfalls in Bettemburg. Wie sie auf Twitter schreibt, seien ersten Erkenntnissen zufolge drei Personen an dem Überfall auf einen Zeitungsladen auf der Route de Luxembourg beteiligt gewesen. Demnach sollen die Täter mit einem Messer bewaffnet gewesen sein.

Autofahrer sollen laut Polizei keine Anhalter mitnehmen.

Laut Pressemitteilung der Polizei gegen 18 Uhr haben die Männer das Geschäft etwa um 15.45 Uhr überfallen. Ihre Beute: die Kasse des Ladens und Zigaretten. Mitarbeiter seien nicht verletz worden.

Bisher habe die Fahndung keine Ergebnisse gebracht.

(L'essentiel)

Deine Meinung

1 Kommentar