Polizei-Notruf! – Bieber und Kutcher - Opfer eines 12-Jährigen
Publiziert

Polizei-Notruf!Bieber und Kutcher - Opfer eines 12-Jährigen

Im Oktober rückte die Polizei zu den Häusern von Justin Bieber und Ashton Kutcher aus. Der Notruf erwies sich als Telefonscherz. Der Übeltäter: ein Teenie.

Justin Bieber und Ashton Kutcher können aufatmen. Die Person, die Anfang Oktober falsche Anrufe bei der Polizei absetzte, konnte verhaftet werden. Es handelt sich – Achtung! – um einen 12-jährigen Teenager, wie TMZ.com berichtet.

Der Computernerd hat die Polizei über zwei Monate lang an der Nase herumgeführt. Nach den falschen Notrufen rückte die Polizei jeweils mit mehreren bewaffneten Beamten aus, was den Steuerzahler über 10'000 Dollar kostete. Die Ordnungshüter konnten den Hacker schlussendlich dank FBI in Long Beach Kalifornien verhaften.

Der Junge stammt aus zerrütteten Familienverhältnissen und soll nun in die Obhut einer Pflegefamilie kommen.

(L'essentiel Online/eva)

Deine Meinung