Ex bestätigt Liebes-Aus: Billie Eilish und Matthew Tyler Vorce haben sich offiziell getrennt
Publiziert

Ex bestätigt Liebes-AusBillie Eilish und Matthew Tyler Vorce haben sich offiziell getrennt

Obwohl die Beziehung der beiden nie öffentlich bestätigt wurde, hat der 30-Jährige nun verraten, dass sich die beiden getrennt haben – und mit den Untreue-Gerüchten aufgeräumt.

1 / 7
Billie Eilish (20) und Matthew Tyler Vorce (30) haben sich offiziell getrennt.

Billie Eilish (20) und Matthew Tyler Vorce (30) haben sich offiziell getrennt.

Instagram/billieeilish
Das bestätigte der Schauspieler nun via Social Media. Die beiden sollen im April 2021 ein Paar geworden sein. 

Das bestätigte der Schauspieler nun via Social Media. Die beiden sollen im April 2021 ein Paar geworden sein. 

Instagram/corduroygraham
Lange ging das Gerücht umher, dass der Schriftsteller die 20-Jährige betrogen haben soll.

Lange ging das Gerücht umher, dass der Schriftsteller die 20-Jährige betrogen haben soll.

Instagram/corduroygraham

Billie Eilish hält ihr Liebesleben mehrheitlich privat. Nichtsdestotrotz wurde im letzten Jahr bekannt, dass sie den Schauspieler Matthew Tyler Vorce daten soll. In den letzten Wochen wurde allerdings das Gerücht laut, dass der 30-Jährige den Popstar betrogen haben soll. Und genau mit diesem Gemunkel räumt er jetzt auf: Auf Instagram bestätigte der Schriftsteller am Montag, dass er und die 20-Jährige tatsächlich kein Paar mehr sind – und dass es nicht zu Untreue gekommen sei. 

«Niemand hat irgendjemanden betrogen», begann der 30-Jährige sein Statement, das er in seiner Instagram-Story postete. Weiter stellte er klar: «Beziehungen enden. So ist das nun mal einfach. Deswegen Lügen im Internet zu verbreiten, ist gefährlich.» Mit seinem Statement bestätigte der Schauspieler zugleich, dass er und Billie tatsächlich eine ernsthafte Beziehung geführt hatten.

«Das ist das Feigste, was es gibt»

Seit das Gerücht herumging, dass er Billie betrogen haben soll, wurde Vorce gemäß der britischen Zeitung «Daily Mail» mit Hass-Nachrichten von Fans der «Bad Guy»-Interpretin überschüttet. Doch das ließ sich der Schriftsteller nicht gefallen – und reagierte auf den Shitstorm mit klaren Worten: «Die Tatsache, dass Tausende von Menschen sich die Zeit nehmen, die abscheulichsten Dinge über jemanden zu schreiben, den sie nie kennen lernen werden, ist das Feigste, was es gibt.»

Die Beziehung zwischen Billie und Matthew soll im April 2021 begonnen haben. Damals wurden die beiden erstmals bei einem Kaffee-Date von Papparazzi fotografiert. Von da an schafften es die beiden, ihre Beziehung fernab vom Rampenlicht zu führen. Sie nahmen weder zusammen an öffentlichen Veranstaltungen teil noch posteten sie gemeinsame Bilder auf Social Media. Mehreren internationalen Berichten zufolge seien sie letztes Jahr auf einer Geburtstagsfeier von Doja Cat (26) gewesen und hätten dort «unzertrennlich» gewirkt. Seither gab es keine öffentlichen Auftritte der beiden mehr. 

(L´essentiel/Sabeth Vela)

Deine Meinung

0 Kommentare