In Luxemburg – Bis zu 5000 Euro Prämie für Elektroautos

Publiziert

In LuxemburgBis zu 5000 Euro Prämie für Elektroautos

LUXEMBURG – Die Regierung möchte den Verkauf von Elektro-Fahrzeugen voranbringen. Deswegen gibt es nun für ein Jahr einen Zuschuss auf umweltfreundliche Fahrzeuge.

Die Regierung will den Kauf von Elektrofahrzeugen vorantreiben.

Die Regierung will den Kauf von Elektrofahrzeugen vorantreiben.

Weniger Co2 produzieren und dafür auf Strom umsteigen, das ist das erklärte Ziel des Entwurfs einer großherzoglichen Verordnung, der am Freitag im Regierungsrat angenommen wurde. Dieser schafft damit eine neue Beihilferegelung für Fahrzeuge, die wenig oder gar kein Co2 ausstoßen. Diese neue Regelung soll «das aktuelle Steueranreizmodell durch ein neues Programm gezielter Subventionen ersetzen», heißt es in einer Erklärung von Freitagnachmittag.

Die neue Beihilfe soll ein Bonus sein, der beim Kauf eines Fahrzeugs gewährt wird. So gibt es für ein Auto, dass zu 100 Prozent mit Strom betrieben wird, 5000 Euro. Hybridautos, die bis zu 50 Gramm Co2 pro Kilometer ausstoßen, werden mit 2500 Euro bezuschusst. Bei Motorrädern und Rollern kann die Höhe der Prämie bis zu 25 Prozent des Kaufpreises ohne Mehrwertsteuer betragen, höchstens allerdings 500 Euro.

Kein Zuschuss für Elektrotretroller

Zudem legte die Regierung fest, dass Pkw und Transporter, die mit Wasserstoff-Brennstoffzellen betrieben werden, ebenfalls Anspruch auf diesen Bonus haben. Für Elektrotretroller soll es den Zuschuss nicht geben. «Der überwiegende Einsatz auf Gehwegen und die Ausstattung der meisten dieser Fahrzeuge entspricht nicht den Bestimmungen der Straßenverkehrsordnung», heißt es in der Erklärung.

Das Programm ist für die Dauer eines Jahres angesetzt und betrifft Neufahrzeuge, die zwischen dem 1. Januar und 31. Dezember 2019 in Betrieb genommen werden. Im Anschluss wird eine Auswertung des Programms erfolgen. Um den Zuschuss zu erhalten, muss das Fahrzeug zudem mindestens sieben Monate im Besitz desjenigen sein und darf nicht vorher jemand anderem gehört haben.

Antrag kann sieben Monate nach Erstzulassung gestellt werden

Natürliche und juristische Personen (Unternehmen) können den Bonus erhalten. Im Leasingfall kann dem Halter des Fahrzeugs eine finanzielle Unterstützung gewährt werden, wenn der Eigentümer darauf verzichtet.

Anträge auf die Prämie können bei der l'Administration de l'environnement gestellt werden. Die Beihilfe kann innerhalb von sieben Monaten nach der Erstzulassung beantragt werden.

(JW/L'essentiel)

Auch für Fahrräder

Beim Kauf eines Fahrrades oder Pedelec25 wird ein Bonus von bis zu 300 Euro oder 25% des Kaufpreises gewährt. Um den Antrag stellen zu können, genügt es, Einwohner des Großherzogtums und zum Zeitpunkt des Kaufs mindestens 18 Jahre alt zu sein.

Immer mehr Elektroautos

Im Jahr 2017 wurden in Luxemburg 1936 Elektro- oder Hybridfahrzeuge verkauft. Nach den neuesten verfügbaren Zahlen wurden im ersten Halbjahr 2018 1135 Stück verkauft. Vor der Einführung der Steuervergünstigungen Anfang 2017 waren es 2016 nur 714 Fahrzeuge und 2015 nur 565 Fahrzeuge.

Deine Meinung