Hochwasser – Bissen wird von Wassermassen überflutet

Publiziert

HochwasserBissen wird von Wassermassen überflutet

BISSEN – Schwere Regenfälle haben in der Nacht auf Freitag Bissen unter Wasser gesetzt. Sogar Kanaldeckel wurden aus ihrer Verankerung gehoben.

Die Feuerwehr von Bissen hat eine anstrengende Nacht hinter sich. Denn: Nach starken Regenfällen lief die Kanalisation des Orts voll. Das Resultat: Eine mittelprächtige Überschwemmung im Ortszentrum, die mehrere Straßen betraf und sogar Gullideckel aus ihrer Verankerung hob. Um 21.30 Uhr begannen die Feuerwehrleute damit, Hunderte Sandsäcke an Anwohner zu verteilen. Dennoch mussten sie in 21 Häusern und Bauernhöfen Hilfe leisten und Wasser abpumpen. Das berichtet das Tageblatt.

Ab 23.30 Uhr fielen dann weniger glanzvolle Arbeiten an: Dann ging es nämlich ans Entfernen der Schlamm- und Dreckschicht im Dorf.

(L'essentiel)

Deine Meinung