Wegen Bauarbeiten – Bitburger wird länger gesperrt als geplant
Publiziert

Wegen BauarbeitenBitburger wird länger gesperrt als geplant

TRIER – Die Bitburger Straße, die die Autobahn aus Richtung Luxemburg mit der Trierer Innenstadt verbindet, wird ab Juni zehn Wochen lang zu sein.

Zwischen dem 4. Juni und dem 12. August wird die Bitburger Straße (B 51) zwischen Fachhochschule und Kaiser-Wilhelm-Brücke in Trier voll für den Verkehr gesperrt, wie das Internetportal 16vor.de meldet. Verantwortlich dafür sind bereits angekündigte Bauarbeiten: So soll kurz vor der ersten Ampelanlage die Fahrbahn auf drei Spuren verbreitert und die so genannte Napoleonsbrücke erneuert werden.

Doch auch vor und nach der zehnwöchigen Sperrung, die nach ursprünglichen Planungen lediglich acht Wochen dauern sollte, kommt es zu Verkehrsbehinderungen. Vom 7. Mai bis 1. Juni werden an der Stelle vorbereitende Arbeiten durchgeführt, so dass in diesem Zeitraum die Fußgängerwege nicht benutzbar sein werden. Zwischen dem 13. August und dem Jahresende kann die 750 Meter lange Strecke an Wochenenden gesperrt sein. Weitere Informationen – vermutlich auch zu den Umleitungen – sollen am Freitag bekannt geben werden.

(L'essentiel Online)

Deine Meinung