Zombie Walk – Blutbeschmierte Zombies ziehen durch Esch

Publiziert

Zombie WalkBlutbeschmierte Zombies ziehen durch Esch

ESCH-SUR-ALZETTE - Am Samstag zog eine Horde Zombies durch die Escher Innenstadt. Im Gegensatz zu den Horror-Clowns hatten die Monster aber nichts Böses im Sinn.

20161029  Esch/Alzette rue de l'Alzette - cortège Monster Walk - Lëtzebuerger Monster Walk 2016 - Zombiewalk marche de monstre de la saison d’Halloween - (photographe= © Editpress/Didier Sylvestre)

20161029 Esch/Alzette rue de l'Alzette - cortège Monster Walk - Lëtzebuerger Monster Walk 2016 - Zombiewalk marche de monstre de la saison d’Halloween - (photographe= © Editpress/Didier Sylvestre)

Editpress/Sdidier

Hässliche Fratzen, blutverschmierte Gesichter: In der Innenstadt von Esch/Alzette fand am Samstag die zweite Ausgabe des Zombie-Walk statt. Dutzende Untote marodierten durch die Fußgängerzone, im Gegensatz zu den Horror--Clowns hatten die Zombies aber nichts Böses im Sinn.

Die 28-jährige Valeria aus Mexiko nahm mit ihren Kindern an der Grusel-Veranstaltung teil. «Ich habe so etwas noch nie vorher gemacht, aber mir gefällt es und den Kindern auch.» Daniel, 32, bedauert, dass weniger Besucher als im Vorjahr am Zombie-Marsch teilnahmen: «Es war aber trotzdem ein tolles Erlebnis.»

«Wir verkleiden uns gern und wollten ein Event außerhalb der traditionellen Halloween-Partys gründen», sagt Gérard Krauss, Präsident des Veranstalters, der «Science Fiction & Fantasy Society Luxembourg». Trotz des geringeren Besucher-Interesses will Krauss im nächsten Jahr weitermachen. «2017 machen wir es eben besser.»

(joe/mc/L'essentiel)

Deine Meinung