WM-Finale 2018 – Brand im Moskauer WM-Stadion

Publiziert

WM-Finale 2018Brand im Moskauer WM-Stadion

Im Luschniki-Stadion in Moskau, in dem 2018 das WM-Finalspiel stattfinden soll, ist ein Feuer ausgebrochen.

Bei Bauarbeiten im Moskauer WM-Stadion Luschniki sind Baumaterialien in Brand geraten. Das Feuer konnte schon nach kurzer Zeit gelöscht werden, berichteten russische Agenturen.

«Es hat am Stadion keine größeren Schaden angerichtet», wurde Russlands Sportminister Witali Mutko zitiert.

Videos im Internet zeigten dicke, schwarze Rauchwolken, die aus dem Stadion aufstiegen. Im 1956 erbauten Luschniki sollen bei der WM 2018 unter anderem das Eröffnungsspiel und der Final stattfinden. Dann soll es 81.000 Zuschauern Platz bieten.

#Moscow #Luzhniki #WC2018 pic.twitter.com/dUzINxW08f— FootballCulture (@FootballCulture) 5. Oktober 2015

(L'essentiel/si)

Deine Meinung