Einsatz im Block – Brasiliens Mütter sollen Hooligans bändigen

Publiziert

Einsatz im BlockBrasiliens Mütter sollen Hooligans bändigen

Brasiliens Fußballclub Sport Club do Recife hat eine ungewöhnliche Maßnahme gegen Hooligans ergriffen. Der Verein setzt «Sicherheitsmütter» als Ordner ein.

Jeder kennt das Bild des harten Schlägers, der mit dem Anblick seiner Mutter wieder ein kleiner, braver Junge wird. Getreu dem Motto «Ich sag's Deiner Mama» hat sich der brasilianische Fußballverein Sport Club do Recife für sein Stadion dieser Methode bedient.

Um die gewaltbereiten Fans in den Blöcken in den Griff zu bekommen, hat der Erstligist 30 Mütter bekannter Holligans als Sicherheitskräfte eingesetzt. Im Derby gegen Nautico Recife trugen die verwandten Ordnerinnen Warnwesten mit der Aufschrift «Sicherheitsmutter» (Segurança Mãe). Es schien zu wirken. Ohne besondere Vorkommnisse siegte der Heimverein mit 1:0. Verständlich, wenn die schlimmsten Blockschläger plötzlich wieder zu Kindern werden.

(jm/L'essentiel)

Deine Meinung