In Rheinland-Pfalz – Brite fährt auf falscher Seite: Fontalcrash

Publiziert

In Rheinland-PfalzBrite fährt auf falscher Seite: Fontalcrash

RHEINLAND-PFALZ - In der Eifel ist ein Brite mit seinem Transporter auf der linken Seite gefahren und mit einem entgegenkommenden Auto kollidiert. Es gab einen Schwerverletzten.

Ein britischer Transporter-Fahrer hat im Landkreis Ahrweiler versehentlich die linke Fahrspur gewählt und ist daraufhin frontal mit einem entgegenkommenden Auto kollidiert. Bei dem Unfall nahe Adenau wurde der 24 Jahre alte Autofahrer schwer verletzt, der 46-jährige Brite zog sich hingegen nur leichte Blessuren zu, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

(L'essentiel/dpa)

Deine Meinung