Brexit – Britische Delegation singt zum EU-Abschied ein Lied

Publiziert

BrexitBritische Delegation singt zum EU-Abschied ein Lied

Am Mittwoch stimmte das Europäische Parlament dem Austrittsvertrag der Briten zu. Aufgrund des nahenden Abschieds wurde gesungen.

Mit überwältigender Mehrheit stimmten die EU-Parlamentarier am Mittwoch für den ausgehandelten Brexit-Vertrag. Damit ist der letzte große Brocken aus dem Weg geräumt. Am Donnerstag werden noch die verbleibenden 27 Staatschefs die formal notwendige Zustimmung zum Brexit geben. Am 31. Januar wird Großbritannien dann offiziell die EU verlassen.

Der Sitzungstag gestaltete sich aufgrund des historischen Votums sentimental. Einige Abgeordnete hatten am Mittwoch gar Tränen in den Augen, als die Abstimmung Realität wurde - auch wenn diese nur als Formsache galt.

Das zeigte sich dann auch in jener Episode, als von einigen Abgeordneten das Volkslied «Auld Lang Syne» angestimmt wurde. Dabei handelt es sich traditionell um ein Abschiedslied. Vor allen in Großbritannien ist es seit dem 18. Jahrhundert weit verbreitet. Auch in der Pfadfinderbewegung wird es am Ende von Veranstaltungen gesungen.

(L'essentiel)

Deine Meinung