Verlobungsgerüchte – Britney Spears’ Freund veralbert Paparazzo

Publiziert

VerlobungsgerüchteBritney Spears’ Freund veralbert Paparazzo

Ein neugieriger Fotograf stellt Britney Spears’ Freund Sam Asghari wegen Verlobungs-Gerüchten zur Rede. «Wir sind schon fünf Jahre verheiratet», antwortet dieser.

Am Wochenende wurde Britney Spears (36) während eines Besuchs bei Starbucks von Paparazzi abgelichtet. Auf den Fotos greift die Sängerin nach einem Becher Kaffee, der ihr von einem Angestellten durchs Drive-Thru-Fenster gereicht wird. Was an dem Schnappschuss besonders auffällt: An der linken Hand der Pop-Königin funkelt ein dicker Klunker – etwa ein Verlobungsring? Das zumindest vermuten Medien und Fans.

Ein besonders neugieriger Paparazzo wollte sich am Mittwoch Gewissheit verschaffen – und hat Britneys Freund Sam Asghari kurzerhand auf dem Parkplatz eines Autohändlers zur Rede gestellt: «Ich wollte dir nur gratulieren… Wir haben Britney mit einem wunderschönen Ring am Finger gesichtet. Sieht so aus, wäre dein Antrag gelungen», sagt der Fotograf, der die Unterhaltung mit dem 27-Jährigen von Anfang an aufnimmt. (TMZ.com hat den Clip!)

«Ach ja, und wir haben Zwillinge»

Schauspieler und Fitness-Influencer Sam ist spielt sofort mit dem Paparazzo mit: «Oh, ja, danke mein Freund. Du bist spät dran. Die meisten Leute wissen das nicht, aber wir sind schon seit fünf Jahren verheiratet. Wir haben uns heimlich in Hawaii das Ja-Wort gegeben, niemand hat es mitbekommen», beginnt Sam seine (ziemlich überzeugende) Nummer. Dann löst er auf: «Das zumindest habe ich in den Boulevard-Medien gelesen, die scheinen gut Bescheid zu wissen – ach ja, und wir haben Zwillinge. Tschüss!»

Britney hat in der Vergangenheit oft von ihrem Wunsch nach einer Familie und einer Hochzeit mit Asghari gesprochen. Zuletzt auf ihrem Instagram-Account, wo sie ihren Freund als «richtigen Papa» bezeichnete.

(L'essentiel/Saskia Sutter)

Deine Meinung