Familiensache – Brooklyn Beckham knipst Verlobte für die Vogue
Publiziert

FamiliensacheBrooklyn Beckham knipst Verlobte für die Vogue

Brooklyn Beckham wurde nicht nur zum Vogue-Fotografen, sondern bat auch gleich seine persönliche Muse vor die Kamera: seine Verlobte Nicola Peltz.

Brooklyn (re.), der älteste Sohn von David und Victoria Beckham, knipste für die neue Vogue-Ausgabe selbst eine Fotostrecke mit seiner Verlobten.

Brooklyn (re.), der älteste Sohn von David und Victoria Beckham, knipste für die neue Vogue-Ausgabe selbst eine Fotostrecke mit seiner Verlobten.

imago images

Beim Promi-Pärchen Nicola Peltz (26) und Brooklyn Beckham (22) hängt nicht nur privat der Himmel voller Geigen, auch im Beruf sind die beiden mittlerweile ein eingespieltes Team. Mit der neuen Vogue-Ausgabe dürften der älteste Sohn von Victoria (46) und David Beckham (45) und seine Verlobte gleich doppelt Grund zur Freude haben. Nicht nur, dass die renommierte Modezeitschrift eine Foto-Serie von Brooklyn veröffentlicht, er durfte dafür auch seine zukünftige Braut gleich ebenfalls vor die Kamera bitten.

Beckham knipst sich Vogue-Debüt

Das Fashion-Magazin hatte Designer – darunter auch Brooklyns Mutter Victoria – dazu aufgefordert, in der Kampagne Fotos ihrer engsten Familienangehörigen und Liebsten zu zeigen, die auf den Aufnahmen ihre Kleidungsstücke präsentieren. Eine ideale Gelegenheit für die Modeschöpferin, auch dem künstlerischen Talent ihres Erstgeborenen eine entsprechende Bühne zu bieten.

Klingt verdächtig nach Topmodel Heidi Klum (47) und ihrer Tochter Leni (16). Leni gab Ende vergangenen Jahres ebenfalls ihr Vogue-Debüt und kurbelt seitdem fleißig ihre eigene Modelkarriere an. Es gibt eine weitere Verbindung zwischen den Beckhams und den Klums: Seinen Fotografen-Lehrgang absolvierte Brooklyn bei niemand Geringerem als dem Star-Knipser Rankin (55), der auch zu Heidis wichtigsten Weggefährten und Kollegen zählt.

(L'essentiel/red)

Deine Meinung