Unglaublich! – Brutale 24-Jährige tritt auf hilflosen Hundewelpen ein

Publiziert

Unglaublich!Brutale 24-Jährige tritt auf hilflosen Hundewelpen ein

Eine junge Frau ist in Florida von der Polizei wegen Tierquälerei festgenommen worden. Die 24-Jährige quälte ihren Hund in einem Lift. Eine Kamera filmte die Tat!

Keevonna W. wollte mit ihrem Shih-Tzu-Welpen «Chastity» einen kleinen Spaziergang machen.

Als sie in den Fahrstuhl des Wohngebäudes steigt, beginnt sie ihren Hund auf brutalste Weise zu quälen. Die 24-Jährige tritt mit voller Wucht auf den Welpen ein und steigt mit dem Fuß auf ihn.Das Tier kauert bereits völlig verängstigt in der Ecke und kann sich nicht wehren. Immer wieder versetzt W. dem kleinen Hund Fußtritte.

Auch nachdem der Welpe in eine andere Ecke flüchtete, lässt die junge Frau nicht von dem Hund ab. Sie traktiert das Tier weiter mit voller Wucht.

Von Überwachungskamera aufgenommen

Trotz der Quälerei folgt «Chastity» seiner aggressiven Besitzerin, als diese aus dem Lift steigt. Die schreckliche Tierquälerei wurde von einer Überwachungskamera gefilmt und der Polizei weitergeleitet. Der Vorfall passierte bereits am 20. September in Miami. Nun konnte die 24-Jährige von den Beamten festgenommen werden.

Der Hund erlitt bei der Attacke mehrere Verletzungen. Er zog sich unter anderem Quetschungen an der Ohrmuschel, der Wirbelsäule und am Bauch zu.

Gegen Kaution freigelassen

Leevonna W. befindet sich mittlerweile wieder auf freiem Fuß. Sie wurde gegen eine Kaution von 5.000 Dollar freigelassen. Ihren Hund bekommt sie aber nicht mehr zurück. Der arme «Chastity» wurde zu einer Pflegestelle gebracht.

(L'essentiel/wil)

Deine Meinung