Luxemburg: Staatshaushalt mit 31 Regierungsstimmen verabschiedet

Publiziert

LuxemburgStaatshaushalt mit 31 Regierungsstimmen verabschiedet

LUXEMBURG – Der Haushalt für kommendes Jahr steht. Die Mehrheitsparteien stimmten dafür, die Opposition dagegen.

Die Abgeordneten haben die vergangenen Tage über den Haushaltsentwurf debattiert.

Die Abgeordneten haben die vergangenen Tage über den Haushaltsentwurf debattiert.

Editpress/Julien Garroy

Der geplante Haushalt für das Jahr 2023 hat am Donnerstag die Abstimmung in der Chamber passiert. Die Regierungsparteien DP, LSAP und Déi Gréng stimmten mit 31 Stimmen dafür. Die Abgeordneten der Oppositionsparteien CSV, ADR, Déi Lénk und Piraten unterlagen mit ihren 29 Gegenstimmen.

(mei)

Deine Meinung

0 Kommentare