Indien – Bus in Kanal gestürzt – mindestens 40 Tote

Publiziert

IndienBus in Kanal gestürzt – mindestens 40 Tote

Bei einem Verkehrsunfall im Bundesstaat Madyha Pradesh ist ein Bus in einen Kanal gestürzt. Dutzende Menschen starben.

Der Kanal, in den der Bus stürzte, ist rund 9 Meter tief.

Der Kanal, in den der Bus stürzte, ist rund 9 Meter tief.

via REUTERS

Bei einem Busunfall in Indien sind mindestens 40 Menschen getötet worden. Das Fahrzeug sei am Dienstag von einer Brücke in einen Kanal gestürzt, sagte der Bezirksbeamte Ravindra Kumar Choudhary. Sechs Menschen seien nach dem Unfall im mittelindischen Staat Madhya Pradesh gerettet worden.

Insgesamt hätten sich mehr als 46 Menschen in dem Bus befunden, ausgelegt sei er für 34. Einsatzkräfte suchten nach weiteren Fahrgästen. Der Wasserzufluss in den Kanal wurde gestoppt, um die Rettungsarbeiten zu unterstützen.

Nach Polizeiangaben kommen in Indien alljährlich mehr als 110 000 Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben. Als Ursache werden vor allem rücksichtsloses Fahren, schlechte Straßen und ein altersbedingt schlechter Zustand von Fahrzeugen genannt.

(L'essentiel/DPA/bla)

Deine Meinung