Toten-Hosen-Sänger – Campino hat mit 58 erstmals geheiratet

Publiziert

Toten-Hosen-SängerCampino hat mit 58 erstmals geheiratet

Toten-Hosen-Frontmann Campino hat in New York Ja gesagt. Wer seine Ehefrau ist, verrät er aber nicht.

Campino (58) hat in New York in sehr kleinem Rahmen geheiratet, wie die Rheinische Post berichtet. Nicht einmal seine Band habe an der Zeremonie teilgenommen. Den Namen seiner Ehefrau will der Musiker nicht nennen, da sie nicht in der Öffentlichkeit stehen möchte.

«Für mich war immer klar, dass ich nur einmal in meinem Leben heiraten würde. Ich wollte mir das aufbewahren für die richtige Person», sagte der Punkrocker gegenüber der Zeitung.

Spitzname «Philip»

Der Sänger verriet aber, dass seine Ehefrau ihn ab und zu «Philip» nenne. Weil er ihr zwischendurch ein paar Schritte hinterherlaufe, wie Prinz Philip der Queen.

Zuvor war der heute 58-Jährige mit der Schweizer Schauspielerin Melanie Winiger (41) in einer Beziehung. Die beiden haben sich 2015 getrennt.

(L'essentiel/Pascal Kobluk)

Deine Meinung