Bieber-Beef – Cara Delevingne stichelt gegen Justin Bieber
Publiziert

Bieber-BeefCara Delevingne stichelt gegen Justin Bieber

Justin Bieber hat verraten, mit welcher Freundin seiner Frau er am wenigsten kann. Das will die angepatzte Cara Delevingne nicht auf sich sitzen lassen.

Im Zuge eines ekligen «Wahrheit oder Pflicht»-Duells wollte TV-Talkmaster James Corden (41) in seiner Sendung von Justin Bieber (25) wissen, wie gut der Sänger mit den Freundinnen seiner Frau Hailey Baldwin Bieber (23) klar komme.

Dabei landete Model Cara Delevingne (27) an letzter Stelle. Beschwichtigend fügte Bieber aber noch hinzu, dass er im Gegensatz zu Kendall Jenner (24) und Gigi Hadid (24) Cara am wenigsten gut kenne. Wäre Justin dieser ehrlichen Antwort ausgewichen, hätte der Sänger nach den Regeln des Spiel vom angerichteten Bullenpenis kosten müssen.

Cara ätzt auf Instagram

Trotzdem will die verärgerte Cara Delevingne Biebers Beliebtheits-Skala nicht unkommentiert stehen lassen. Im Gegenteil: Auf Social Media holt sie zum Gegenschlag aus. «Wenn du nichts gegen mich hast, warum entsperrst du mich dann nicht?» fragt sie auf Instagram, postet gemeinsame Fotos mit Bieber und spricht Justin darauf an, ihren Instagram Account geblockt zu haben. Ihrer Freundin Hailey schickt sie liebste Grüße, während sie Justin wünscht, lieber den Bullenpenis gegessen zu haben.

Bereits in der Vergangenheit sind Delevingne und Bieber schon aneinander geraten. Justin gab damals einen Seitenhieb in Richtung Musiker-Kollegin Taylor Swift ab, die sich zu diesem Zeitpunkt im Clinch mit ihrem ehemaligen Plattenlabel befand. Die Art und Weise, wie er die Sache anging, ging Cara Delevingne dermaßen gegen den Strich, dass sie ihn öffentlich anschnauzte.

(L'essentiel)

Deine Meinung