Besuch beim Bruder – Carlos Tévez verletzt sich bei Kick im Gefängnis
Publiziert

Besuch beim BruderCarlos Tévez verletzt sich bei Kick im Gefängnis

Fußball-Profi Carlos Tévez schaute dieser Tage bei seinem Bruder im Knast vorbei. Dort kickte der Argentinier eine Runde mit den Häftlingen - mit Folgen.

Carlos Tévez wird seinem Club vorerst fehlen.

Carlos Tévez wird seinem Club vorerst fehlen.

DPA/David Fernandez

Eigentlich wollte Carlos Tévez nur seinen Bruder im Gefängnis besuchen. Der Argentinier ließ sich jedoch zu einem 20-minütigen Kick überreden – mit Folgen: Tévez zog sich gemäß der argentinischen Zeitung Clarin eine Muskelzerrung zu und wird Boca Juniors voraussichtlich drei Wochen fehlen.

Sein Bruder, Juan Alberto Martinez, sitzt derzeit eine 16-jährige Haftstrafe wegen der Beteiligung an einem bewaffneten Raubüberfall im Hochsicherheitsgefängnis von Cordoba ab.

(L'essentiel)

Deine Meinung