Wartungsarbeiten – Cattenom schaltet weiteren Reaktor ab

Publiziert

WartungsarbeitenCattenom schaltet weiteren Reaktor ab

GROSSREGION - Reaktor 3 im Atomkraftwerk Cattenom wurde in der Nacht auf Freitag vom Strom genommen. Grund seien Wartungsarbeiten am Rohrsystem.

Derzeit sind nur zwei der vier Reaktorblöcke Cattenoms am Netz.

Derzeit sind nur zwei der vier Reaktorblöcke Cattenoms am Netz.

Editpress

Der französische Cattenom-Betreiber EDF hat am Freitag mitgeteilt, dass in der Nacht vom Donnerstag Reaktorblock 3 des Atomkraftwerks abgeschaltet wurde. Wegen Wartungsarbeiten am Rohrsystem im Maschinenraum wurde die Einheit vom Strom genommen. Die Arbeiten sollen im nicht-nuklearen Teil der Anlage stattfinden.

Es ist die zweite Reaktor-Schließung seit 23. August, als Einheit 4 heruntergefahren wurde. Dort werden noch immer Brennstäbe ausgetauscht. Somit laufen momentan nur die Raktoren 1 und 2. Das AKW Cattenom ist seit Jahren in der Kritik. Luxemburg und andere Länder fordern die Stilllegung der Anlage, da das AKW nicht mehr den nötigen Sicherheitsstandards entspräche.

(L'essentiel)

Deine Meinung