Öffentlicher Transport – CFL stellt neues Verkaufskonzept vor
Publiziert

Öffentlicher TransportCFL stellt neues Verkaufskonzept vor

LUXEMBURG - Wie «L'essentiel Online» berichtete, will das Bahnunternehmen den Ticketverkauf neu organisieren. Das Konzept wird kommende Woche vorgestellt.

An kleineren Haltestellen und Bahnhöfen dürfte der Ticketverkauf per Automat in Zukunft am wahrscheinlichsten sein.

An kleineren Haltestellen und Bahnhöfen dürfte der Ticketverkauf per Automat in Zukunft am wahrscheinlichsten sein.

Editpress

Die Ausarbeitung eines neuen Konzepts zum Verkauf von Tickets ist seit einiger Zeit in Planung, wie «L'essentiel Online» Anfang April bereits berichtete.

In einer Mitteilung lädt das Unternehmen für Dienstag kommender Woche zu einer Pressekonferenz ein, auf der ein «globales Konzept über den Verkauf von Tickets und anderer Dienstleistungen» an den Bahnhöfen und Haltestellen der CFL vorgestellt werden soll.

Tickets im Automaten oder an der Bäckertheke

Mögliche Vorschläge könnten den Verkauf von Tickets in Läden kommerzieller Partner, beispielsweise Bäckereiverkaufsstellen, beinhalten. Auch ist die Aufstellung von Ticket-Verkaufsautomaten wahrscheinlich.

So will die CFL ebenfalls ein Konzept «zur Information von Fahrgästen mit Hilfe neuer Technologien» vorstellen.

(L'essentiel Online/mth)

Deine Meinung