Neu im Kino – Chris Rock erweckt Reihe «Saw» zu neuem Leben
Publiziert

Neu im KinoChris Rock erweckt Reihe «Saw» zu neuem Leben

Die «Saw»-Filme haben einem Millionenpublikum Gänsehaut beschert – nun bringt Chris Rock als Produzent und Hauptdarsteller die Franchise zurück auf die Leinwand.

Willkommen zum neuen Kapitel von «Saw»! Chris Rock nimmt sich der milliardenschweren Filmreihe als Produzent an und führt sie mit einem erstklassigen Cast, neuem Look, frischen Twists und cooler Musik in eine neue Ära. Dabei übernimmt der Publikumsliebling in «Spiral» auch gleich die Hauptrolle als Cop, der eine Serie von Mordfällen aufklären soll.

An seiner Seite ermitteln Max Minghella aus The Handmaid’s Tale und Riverdale-Star Marisol Nichols. Hollywood-Legende Samuel L. Jackson übernimmt die Rolle des Vaters und Mentors. Auch der Soundtrack setzt neue Maßstäbe: Rapper 21 Savage (Rockstar, Runnin‘) steuert gleich vier neue Songs zum Soundtrack des hochspannenden Thrillers bei.

Morbides Spiel eines gnadenlosen Killers

Darum gehts: Es sind große Fußstapfen, die der angesehenen Polizeiveteran (Samuel L. Jackson) hinterlassen hat. Doch der ungestüme Detective Zeke Banks (Chris Rock) und sein neuer Partner William Schenk (Max Minghella) nehmen die Herausforderung an.

Sie leiten eine Untersuchung zu mehreren Morden, die auf unheimliche Weise an die grausame Vergangenheit der Stadt erinnern. Ohne es zu merken manövrieren sich die beiden immer weiter in das mysteriöse Geheimnis der Mordfälle und finden sich bald im Zentrum des morbiden Spiels des gnadenlosen Killers wieder.

Spiral – Ab 27. Mai im Kino.

(L'essentiel)

Deine Meinung