Luxemburg – Christine Majerus ist wieder im Wettbewerb
Publiziert

LuxemburgChristine Majerus ist wieder im Wettbewerb

Nach vier Monaten ohne Rennen, gelang es der luxemburgischen Radfahrerin an diesem Wochenende in Spanien den fünften Platz zu belegen.

Christine Majerus nimmt wieder an Rennen teil.

Christine Majerus nimmt wieder an Rennen teil.

Editpress/Archives / Jeff Lahr

Die luxemburgische Radsportlerin Chrisitne Majerus nimmt seit dieser Woche wieder an Rennen teil. Wegen der Coronakrise war auch Majerus zur Zwangspause verdammt. Am Donnerstag startete sie wieder in Spanien durch.

Christine Majerus trat erstmals bei der Nafarroako Klasikoa im Baskenland an. Obwohl sie das Rennen nicht beendete, hat sie «eine Menge Arbeit für ihre Teamkollegin Anna Van der Breggen geleistet», sagte ihr Staff nach dem Rennen. Die Niederländerin wurde Dritte, Annemiek Van Vleuten beendete das Rennen als Siegerin.

Am nächsten Tag gewann dieselbe Radsportlerin auch die Clasica Feminina Navarra in der Nähe von Pamplona. Christine Majerus belegte hier den fünften Platz. Die luxemburgische Meisterin zeigte sich von dieser Leistung «angenehm überrascht». Allerdings sei es nach einer solch langen Pause immer noch «ein wenig kompliziert, die aktuelle Form zu beurteilen».

Deine Meinung