Tennis in Luxemburg – Clara Tauson gewinnt die Luxembourg Open

Publiziert

Tennis in LuxemburgClara Tauson gewinnt die Luxembourg Open

LUXEMBURG – Die 18-jährige Dänin gewann am Sonntag das Finale des Turniers in Kockelscheuer mit 6:3, 4:6, 6:4 gegen Jelena Ostapenko.

19.09.2021, Tennis WTA Turnier Luxemburg, BGLBNPParibas Open 2021, BGL BNP Paribas Open, 2021, Luxemburg, Kockelscheuer, CK Sportcenter, Finale, Einzel, Finale Dameneinzel
vl: Clara Tauson (Daenemark, Dänemark, DEN) Siegerin, Gewinnerin des Turniers 2021 beim Matchball
Foto: Gerry Schmit

19.09.2021, Tennis WTA Turnier Luxemburg, BGLBNPParibas Open 2021, BGL BNP Paribas Open, 2021, Luxemburg, Kockelscheuer, CK Sportcenter, Finale, Einzel, Finale Dameneinzel
vl: Clara Tauson (Daenemark, Dänemark, DEN) Siegerin, Gewinnerin des Turniers 2021 beim Matchball
Foto: Gerry Schmit

Gerry Schmit

Clara Tauson hat am Sonntag die Luxembourg Open gewonnen. Die 18 Jahre alte Dänin, 70. der Weltrangliste, bezwang Titelverteidigerin Jelena Ostapenko aus Lettland mit 6:3, 4:6, 6:4 in drei Sätzen. Tauson setzte ihre Gegnerin immer wieder mit ihrem starken Aufschlagspiel unter Druck und sicherte so den ersten Satz.

Im zweiten Satz ging Ostapenko mehr Risiken ein, brachte einige schwere Bälle ins Feld und erzwang so die Entscheidung im dritten Satz. In diesem gelang Ostapenko zwar ein frühes Break zum 1:2, allerdings fand Tauson in der Folge wieder zu ihrem Spiel und gewann letztendlich dank ihres guten Aufschlagspiels verdient das Turnier in Luxemburg.

(L'essentiel )

Deine Meinung