Ab dem 1. April – CNS stellt neue Versicherungs-Ausweise aus

Publiziert

Ab dem 1. AprilCNS stellt neue Versicherungs-Ausweise aus

LUXEMBURG – Weil die Zahl der Versicherten stetig steigt, werden die CNS-Sozialversicherungskarten ab dem 1. April durch neue ersetzt. Sie enthalten 13 statt 11 Zahlen.

Änderung ab 1. April 2014: Die neue CNS-Versicherungskarte enthält 13 statt 11 Zahlen und wird den Versicherten automatisch zugeschickt.

Änderung ab 1. April 2014: Die neue CNS-Versicherungskarte enthält 13 statt 11 Zahlen und wird den Versicherten automatisch zugeschickt.

Zwischen dem 1. April und dem 1. Juli werden die CNS-Sozialversicherungskarten durch neue Ausweise ersetzt.

Ähnlich wie im Jahr 2003 bei den Autokennzeichen, die von fünf Zahlen in eine Version von zwei Buchstaben und vier Zahlen umgewandelt wurden, hat auch der alte Sozialversicherungsausweis ausgedient. Die neue Sozialversicherungskarte wird aus 13 statt bislang 11 Zahlen zusammengestellt. Demnach werden zwei Zahlen am Ende der aktuellen Sozialversicherungskarte beigefügt.

Die neuen Karten werden in den kommenden Wochen vom Centre commun de la sécurité sociale an alle Versicherten automatisch verschickt. Bis zum 31. Dezember können beide Karten parallel benutzt werden. Danach ist nur noch die neue Karte gültig.

(L'essentiel/jmh)

Deine Meinung