Für Kinder und Jugendliche – CNS übernimmt Kosten für den Zahnarzt komplett

Publiziert

Für Kinder und JugendlicheCNS übernimmt Kosten für den Zahnarzt komplett

LUXEMBURG - Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren bekommen seit dem 1. Oktober die Kosten für alle nötigen Zahnbehandlungen vollständig von der Krankenkasse zurückerstattet.

Wer unter 18 Jahren ist, bekommt seit dem 1. Oktober die Kosten für alle nötigen Zahnbehandlungen zu 100 Prozent zurückerstattet.

Wer unter 18 Jahren ist, bekommt seit dem 1. Oktober die Kosten für alle nötigen Zahnbehandlungen zu 100 Prozent zurückerstattet.

DPA

Die Kosten sollen bei Zahnbehandlungen künftig kein Hindernis mehr darstellen: Mit diesem Ziel haben der Staat und die Krankenkasse CNS sich auf eine vollständige Rückerstattung aller nötigen Zahnbehandlungen für Kinder und Jugendliche geeinigt.

«Bei dieser Konvention zwischen Staat und CNS handelt es sich um eine Premiere. Sie soll Eltern dazu bringen, noch genauer als bisher die Zahnbehandlungen ihrer Kinder zu gewährleisten, wie es die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt», erklärt CNS-Sprecherin Caroline de Hoog.

100 Prozent Rückerstattung für Zahnersatz

Die Regelung gilt für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren seit dem 1. Oktober. Erstattet werden alle Behandlungen, die in den Vorgaben für Zahnärzte in Luxemburg vorgesehen sind. Mehrkosten, die durch Sonderwünsche der Patienten erstehen, sind davon ausgeschlossen.

Auch die Rückerstattung für Zahnersatz bei Kindern und Jugendlichen wird verbessert. So übernimmt die Krankenkasse nun 100 Prozent statt bisher 80. Dies gilt jedoch nur, wenn der Patient nachweisen kann, dass seine Zähne in den zwei Jahren vor dem Einsatz der Zahnprothese regelmäßig kontrolliert wurden.

(Jmh/L'essentiel Online)

Deine Meinung