Ägypten – Containerschiff bleibt im Suez-Kanal stecken

Publiziert

ÄgyptenContainerschiff bleibt im Suez-Kanal stecken

Stau auf einer der wichtigsten Handelsrouten zwischen Mittelmeer und Rotem Meer: Ein großes Containerschiff ist auf Grund gelaufen und blockiert den Weg.

400 Meter lang, 59 Meter breit misst die MV Ever Given – eigentlich kein Problem, um den Suez-Kanal zu passieren, außer man läuft auf Grund und steht quer. So geschehen am Dienstag auf der wichtigen Handelsroute zwischen Mittelmeer und Rotem Meer. Das mit Containern voll beladene Schiff ist im Suez-Kanal stecken geblieben. Ihr Heck schien an der Westmauer festzustecken. Der Bug berührt die östliche Mauer des Kanals, wie aus Daten von MarineTraffic.com hervor ging. Für die Mitarbeiter auf den nachfolgenden Schiffen bedeutet dies nur eines: warten.

«Ein Schiff vor uns ist auf Grund gelaufen, als es durch den Kanal wollte, und steckt nun fest. Es schaut so aus, als ob wir eine Weile hier bleiben müssen», postet Ingenieurin Julianne Cona auf Instagram. Sie arbeitet auf der hinter der Evergreen, im Stau wartenden Maersk.

Versuche, das Schiff frei zu ziehen, sind bislang laut einem Bericht des «Spiegels» gescheitert. Wie lange es noch dauern wird, ist unklar. Die MV Ever Given fährt unter der Flagge Panamas und befindet sich auf den Weg von China nach Rotterdam in den Niederlanden.

(L'essentiel/Yasmin Rosner/dpa)

Deine Meinung